Wir begleiten Sie in der Zeit der Trauer

Der Tod eines nahestehenden Menschen trifft uns meist völlig unerwartet. Selbst wenn das Ableben vorhersehbar ist und wir uns gedanklich vorbereiten können, verlieren wir im Moment des Geschehens unser innerstes Gleichgewicht. Neben großer Trauer fühlen viele auch große Hilflosigkeit, denn der Umgang mit Tod und Sterben erfährt in unserer heutigen Gesellschaft im Gegensatz zu früheren Kulturen einen anderen Stellenwert.

Die Schnelllebigkeit lässt den trauernden Angehörigen oft kaum Zeit für Trost spendende Momente oder die Bewältigung der Gefühle, die der Verlust eines nahestehenden Menschen mit sich bringt.

Wir begleiten Sie in diesen schweren Tagen mit Anteilnahme und aktivem Beistand. Die Liebe und Achtung, die Sie einem Menschen zu Lebzeiten entgegengebracht haben, soll sich auch in der Art und Weise, wie er zur letzten Ruhe geleitet wird, widerspiegeln.