Stellenangebote

Wir sind auf der Suche nach einem/einer Repräsentanten/-in für unser Unternehmen in Teilzeit im Stadtgebiet Neutraubling.

Bewerbungen bitte schriftlich an:

Bestattungen Friede GmbH & Co KG
z. Hd. Herr Alius
Adolf-Schmetzer-Straße 24
93055 Regensburg

Berufsbild des Bestatters

Aufgabe des Bestatters – ein Überblick
Aufgabe des Bestatters ist die Durchführung der umfangreichen und vielfältigen Tätigkeiten, die zum letzten Dienst an einem verstorbenen Menschen gehören. Um seine Aufgabe durchzuführen, muss der Bestatter seine Betriebseinrichtung zusammenstellen und gestalten, betriebs- wirtschaftliche Kenntnisse, Rechtswissen und fachkundiges Wissen erlernen. Erst dann wird er die Bestattungsvorsorge, das Beratungs- gespräch, das Versorgen der Verstorbenen, die Überführung, die Aufbahrung und Verabschiedung fachgerecht durchführen können.

Zusammenfassende Darstellung der Aufgaben des Bestatters

Vorbereitung und Durchführung einer Bestattung

  • Beratung der Leidtragenden
  • Würdige Ausgestaltung und vorschriftsmäßige Durchführung der Bestattung
  • Regelung der bei Sterbefällen anfallenden behördlichen und kirchlichen Formalitäten
  • Festlegung der Termine für Trauerfeierlichkeiten und Beisetzung
  • Gestaltung, Vermittlung und Lieferung von Traueranzeigen
  • Anbieten von Särgen, Urnen und sonstiger Zubehörartikel
  • Vorbereitung und Innenausstattung des Sarges

Versorgung und Aufbahrung Verstorbener und deren Überführung

  • Kosmetische Versorgung von Verstorbenen
  • Tragen, Ankleiden, Einsargen, Aufbahren von Verstorbenen
  • Konservierung und verwesungshemmende Maßnahmen
  • Sachgerechte Durchführung der Desinfektionsarbeiten
  • Abholung vom Sterbeort und Überführung zum Friedhof
  • Überführungen von Verstorbenen im In- und Ausland
  • Ausgestaltung von Verabschiedungen in Kapellen
  • Musikalische Darbietungen
  • Gestellung von Kondolenzlisten und Kondolenzdienern

Betriebswirtschaftliche und organisatorische Kenntnisse

  • Betriebseinrichtung und Ausstattung
  • Verwaltung und Personalführung
  • Kenntnisse im Rechts- und Sozialwesen
  • Steuern, Abgaben, Gesellschaftsformen
  • Betriebs- und Arbeitsorganisation
  • Beschaffung und Vertrieb
  • Finanzwirtschaft
  • Buchhaltung, Bilanz, Kostenrechnung und Kalkulation
  • Der Einsatz der menschlichen Arbeitskraft
  • Organisation und Menschenführung